100°Festival 2010; Theater Hebbel am Ufer Berlin
mit Michela Flück

Urbane Mythen als Indiz einer Geschichte, sei sie erfunden oder wirklich geschehen. Im städtischen Raum eingesammelte Fundstücke behaften wir mit einem Mythos. Diese Objekte versteigern wir, deren Mythos der Käufter exklusiv zu hören bekommt; die Mythen nehmen ihren Lauf.